Skip to content

Mandarinenfrühstück mit rosa Liebe-Gewürz

4. März 2010

Diese fruchtige Schale kann als gesundes „Gute-Laune“-Frühstück oder Zwischendurch für Junge und ältere Frühstücksmuffel fast jeden animieren. Um bei der Pflanzenfamilie der Rautengewächse (Rutacea) zu bleiben, passt es in einen „Rundum“-Mandarinenservice im Sinn von Ernährungsstrategien bei Hyperaktivität und anderen Erscheinungen wie Lernhandicaps und Konzentrationsschwächen als zusätzlicher Impuls und Animation für kraftspendende Frühstücksvarianten:
Ein Gemisch von 250ml neutralem Jogurth (wenn es geht, Bio-Jogu
oder mehr, je nach Menge, die man braucht)), 2-3 EL Topfen (Quark), einen Schuß Schlagobers mit 1-2 EL Hirseflocken, 1 EL Leinsamen, 1 EL geschroteter Leinsamen,  1 EL feine Kokosraspel, 1/2 EL schwarzen Sesam, Ingwerpulver, etwas Kakaopulver, gleichmäßig verrühren. 1-2 Orangen/Blutorangen klein schneiden, dazugeben. Evtl. mit etwas Agavendicksaft oder Ahornsirup süßen. Etwas Borretschsamenöl einrühren. Mit je 1 Tropfen Zitronen- und Mandarinenöl (und/oder Grapefruit) gut verrühren. Als Deko Mandarinenspalten auflegen und/oder nur mit der herrlich rosaroten, vanilleduftigen „Alles Liebe“ Gewürz-Blüten-Mischung von Sonnentor bestreuen. Etwas Kakaopulver drüber. Fertig ist ein lecker duftendes Kraftfrühstück oder kleine Zwischenmahlzeit am Nachmittag. Etwas quellen lassen ist ideal. Man kann die Mandarinen, das rosa Gewürz und den Kakao auch extra an den Tisch stellen, den Kindern taugt es meist, wenn sie selbst ihre Portion dekorieren können.
Der Duft, die Farbe und das fruchtige erfrischen den Geist und zaubern fast jedem schlecht Gelaunten zumindest ein hmmm oder zartes grinsen aufs Gesicht.

Es dauert nicht so lange, wie es sich anhört.

„Alles Liebe“ Mischung von Sonnentor enthält lt Aufschrift aus kbA: rosa Pfeffer, Erdbeeren gemahlen, Rosenblüten, Himbeerstücke, Koriander, Vanillepulver

Oben genannte ätherische Öle sollen selbstverständlich aus ebenfalls aus kbA sein. Auf  Vorrat kann man sich zB in 10ml Borretschsamenöl, 20ml Mandelöl mit obigen Ölen (Mandarine rot, Zitrone, Grapefruit extra) mischen. Das Mischverhältnis ist in der Intensität persönliche Geschmackssache, aber unter 10 Tropfen insgesamt für die 30ml.
Für wirklich schwierige „Frühstücksfälle“ (ich meine die Kindergarten- und Schulzeit) könnte man versuchen, sich eine phantasievolle Farben-Power, Glitzer, Feen oder Heldengeschichte, was auch immer der junge Mensch eher mag,….auszudenken und als Fortsetzung zur Frühstücksplauderei machen…
Dann lasst es Euch und Sie sich schmecken.
Advertisements
One Comment leave one →
  1. 5. März 2010 15:29

    so lecker kann gesund sein. fast jeder isst ätherische öle fast täglich: sie sind in kirschen, tomaten, aprikosen, mandeln zwiebeln und schnittlauch, sellerie, überhaupt allen gewürzen und kräutern. guten appetit!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: