Skip to content

duftender Kokos-Vanille-Omega Smoothie für Eilige

8. März 2010

Hier einer von unseren Lieblingssmoothies; eine schnelle, sättigende Drink-Idee für eilige Jugendliche, Erwachsene und „Schnellschlucker“- Kiddys:
für ca 1 Liter
3/4 Liter Reis- oder Hafermilch
1-2 EL ungeröstetes weißes Mandelmus
1 kleine Dose Kokosmilch/konzentrat
2 Bananen
1/2 Glas Sanddorn-oder Apfelmus oder Gemisch
1/2 TL Borretschsamenöl
1/2 TL frisches Leinsamenöl
etwas Ingwerpulver
etwas Kakaopulver ungesüßt
etwas Kurkuma
5 Tr Vanilleextrakt
2 Tr Tonka
2 Tr Kakaoextrakt
Bis auf die ätherischen Öle alles in einem hohen Gefäß mit dem Stabmixer gut pürieren. Zum Schluß die ätherische Öle dazugeben, nochmals mixen. Nach kreativer Idee dekorieren, zB mit Kokosraspeln, Sonnentor-Gute Laune Gewürz.
Guten Genuß!
Diesen Drink und Ähnliche kann man auch mit jüngeren Kindern leicht zubereiten. Meist gefällt es Ihnen, wenn sie ihn schon selbst nach Lust und Laune einfach mixen können, haben wir es Ihnen erst ein paar Mal gezeigt.
Von den lebenswichtigen (essentiellen) mehrfach-ungesättigten Fettsäuren sind im Leinöl die Omega-3 Fettsäure (Alpha-Linolensäure)  und im Borretschsamenöl Omega-6 Fettsäure vertreten. Sie sind extrem wichtig für die Erhaltung unserer Gehirnfette und Bestandteil der unsere Gehirnneuronen und deren Dendriten umgebende Myelinhülle.
Das Borretschsamenöl, hergestellt aus den kleinen schwarzen Samen der als Unkraut bekannten, nach Gurken schmeckenden blau/lila blühenden Pflanze Borago officinalis ist durch die enthaltene Gamma-Linolensäure lindernd bei vielen Hautbeschwerden und ausgleichend aufs hormonelle System (zB bei PMS und hormonellen Disbalancen). Es hat auch gleichzeitig in relativ kurzer Zeit der Anwendung positivsten Einfluß auf oftmals mit anhaltender Hyperaktivität einhergehenden nervösen Haut- und allergischen Zuständen. In Leinöl ist ein wesentlich höherer Anteil an Omega-3 Fettsäuren enthalten als in gängigen Fischöl-Kapseln ( in 100gr sind bis zu 55gr Omega-3-Fettsäuren; in 100gr Meeresfischen wie Makrelen, Lachs oder Hering ca 3 gr – aus: „Leinöl macht glücklich“, Das blaue Ernährungwunder, Hans-Ulrich Grimm, 5.unveränd. Auflage, 2009, Dr. Watson Books).
Leinöl hat unter anderem eine stark stimmungsaufhellende und konzentrationsfördernde Wirkweise. Ideal ist, ein relativ frisches Leinöl zu verwenden, dann hat es fast keinen bitteren Geschmack. Es sollte schnell aufgebraucht werden, da es, wie fast alle fetten Pflanzenöle mit einem hohen Anteil an ungesättigten Fettsäuren, schnell ranzig (oxidiert) werden kann.
Advertisements
One Comment leave one →
  1. Anja permalink
    11. März 2014 21:07

    Liebe Martha, wo bekomme ich gutes Borretschsamenoel?

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: