Skip to content

"die grüne minna"

19. Mai 2010


(foto: aus Vollwertkost für Kinder, Bärenstark und kerngesund)
Die grüne Minna ist ein schnell und leicht zubereiteter Erfrischungsdrink, den auch schon jüngere Kinder alleine mixen können. Wir benötigen:
1 große Salatgurke, ca 1/2 liter Pflanzenmilch (Reis, Hafer oder Sojamilch), 1 EL Melissen- oder Pfefferminzhydrolat, evtl etwas Kokosmilch, ca 4 EL kleinst gehackte glatte Petersilienblätter (oder wenn erhältlich frische Korianderblätter oder andere frische Kräuter), ca 200 gr festeren Bio-Jogurth, 1 Prise feines Meersalz, 1 TL weisses Mandelmus, ein TL frisches Leinsamenöl, 1 EL feines Leinsamenschrot, 2 Tr Zitronenöl kbA oder 1 Tr Cedratzitrone, zur Deko ein paar in Form geschnittene Radieschen und feine Mandelblättchen. Gurke, Kräuter fein hacken und mit den anderen Zutaten bis auf die Radieschen und Mandelblättchen mit dem Stabmixer pürieren. In Gläser gießen, dekorieren – fertig ist der Erfrischungsdrink an heissen Schultagen! (angelehnt an das Grundrezept aus: „Bärenstark und Kerngesund, Vollwertkost für Kinder, Falken-Verlag, ISBN 3-8068-0968-2)
Advertisements
2 Kommentare leave one →
  1. 16. Juni 2010 10:53

    Liebe Eliane,
    ja sehr gerne,…hmmmm!
    Ich hab leider nur die getrockneten Koriandersamen zu Haus. Die lassen sich auch fein zum Räuchern verwenden, für friedliches Miteinander und Reden (habe ich ausprobiert nach Susanne Fischer-Rizzi). lg, marta

    Gefällt mir

  2. 10. Juni 2010 12:23

    darf ich dir ein paar koriander-blättchen dazu reichen? er wuchert so nett dieses jahr.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: