Skip to content

duftende frühlingsgrüße

9. April 2011

Wir waren an diesem sonnigen, aber sehr windigen Frühlingsnachmittag in unserem kleinen, aber schönen Botanischen Garten in Linz,…..hier ein paar nicht ganz perfekte Frühlingsgrüße..

Diese Magnolienblüte duftet so betörend….sie erinnert an Champaca-Absolue……

 rankende Passionsblüten zwischen dunkelgrünen Bättern des Kaffeestrauches im Gewächshaus

Und aus diesen Knospen und Zweiglein hier kennen wir ein ein besonders entspannendes, ausgleichendes…nicht einschläferndes….herb-frisches Öl…. mit drei verschiedenen Varianten…

und diese Frucht hier kennt Jeder….ein erfrischendes…und konzentrationsförderndes ätherisches Ö wird aus ihren Schalen gewonnen:

Und diese hier gefiel meiner Tochter so gut…..

Es gab noch viel mehr……betörenden Blütenduft von den kleinen, trauben-kugelförmig zusammenhängenden Citrus paradisi (Grapefruit)-Blüten, die am späten Nachmittag intensiver dufteten als zwei Stunden davor………ich fliege jetzt in meine Traumwelt und nehme all die schönen Blütendüfte und das helle Licht von heute mit….

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: