Skip to content

duftende gesundheitsfortbildungs-tipps

3. September 2014

Nun sind zogen die Sommerwochen so rasch ins oberösterreichische Land…..bei uns ergaben sich vielerlei Veränderungen, die meinen Blog mit etwas „Urlaub“ beschenkten… Der Herbst sendet nun schon seine gar nicht so leisen Vorboten – mit für mein Empfinden etwas zu kühlen, verregneten Septembertagen…, in denen uns inspirierende Indian summer“-Düfte wohl  tun können, die Seele wärmende Spätsommerstrahlen……und der Winter noch etwas auf sich warten lassen darf…….und so ganz nebenbei….durfte ich seit Ende letzter Woche an einer kurzen“Hummel-Duftpflanzen-Balkon-Studie“ teilnehmen….

Heute möchte ich mit ein paar Aroma-Ausblicken für die kommenden Wochen und das Jahr 2015 meine Blog-Zeilen wieder aufnehmen:

Bereicherndes aus Pflanzenfamilien, deren unterschiedliche Duftpflanzen sich uns nach fachkundigen Gewinnungsverfahren für unsere ganzheitliche Gesundheitsförderung, die Salutogenese in Pflegeberufen, Kommunikation, natürlicher, gesundheitsfördernder Körperpflege oder die klinisch/wissenschaftlichen, Erste-Hilfe-duftende Notfallversorgung sowie psychologischen/psychotherapeutischen Berufsbereiche (…und Vieles mehr…) zur Verfügung stellen, soll eines der besonders schönen Seiten der Aromatherapie/Ausbildungen sein.

Die komplexen Wirkweisen, vielseitigen Duftstoffe aus Zitrusschalen, betörenden Blüten, frischen Minze- und reinigenden Nadelgewächsen verzaubern nahezu jeden Aroma-Interesseirten früher oder später  in gewissem Maße.  Die wissenschaftliche Forschung  zu ätherischen Ölen als auch die empirischen, praktischen Erfahrungen von Aromapraktikern/therapeuten weltweit t sind noch immer nicht zur Gänze entschlüsselt – ein Stück gütige Wohltat in einer kognitiv-Technik-materiell-Effizienz-lastigen Welt. So können uns natürliceh Düfte und ihre wunderbaren „rundum-Möglichkeiten“ hell, friedlich und stützend durch unser Menschenleben geleiten.

InteressentInnen, die etwas mehr über die schöne, vielseitige Aromatherapie erfahren möchte, sei es einfach nur aus persönlichem Interesse und ersten Berührungsmomenten mit ganzheitlichen Gesundheitsthemen oder eher aus speziellerer beruflicher Perspektive, sind eingeladen in die unten beschriebenen Kurse hineinzusehen.

 

Das WIFI Linz / OÖ , eines der bekanntesten und größten österreichweiten Institute in der Erwachsenenbildung, bietet im September 2014  zwei Duft-Weiterbildungen an:

Ein Tag zum Kennenlernen der Aromatherapie, dem Erwerben von Basiswissen zum richtigen Umgang mit ätherischen Ölen, fetten Pflanzenölen & Hydrolaten, Wissenswertes rund um Herstellungsweisen….Empfehlungen zu ersten Mischungen, worauf es wichtig ist bei der Auswahl & Anwendung von ätherischen Ölen zu achten.

am Samstag, dem 13.September 2014, 08:oo Uhr bis 16:30

am letzten Septemberwochenende d.J. beginnt die nächste Aromafachausbildung, die bereits das vierte Mal hier angeboten wird:

In 9 Kursmodulen mit jeweils einem Wochenende Zeitengagement monatlich (Freitag/Samstag, 08:30 bis 16:30 Uhr)  bis Ende Mai 2015 können Duft-Interessierte aus unterschiedlichsten Berufswelten in die Themen der Aromatherapie eintauchen:

Beginn der Ausbildung: 26./27. September 2014

Ende der Ausbildung:     29./30. Mai 2015  

(für die Kursinhalte im Detail bitte klick auf das Beginndatum)

für beide Veranstaltungen sind noch Anmeldungen möglich.

 

Duft-Ausblick-Aroma-Fortbildung 2015:

Worauf ich mich ebenfalls sehr freue, sind die für das kommende Jahr 2015 geplanten Aroma-Kurse im „Haus der tausend Rosen“ – dem schönen, familiären gepflegten Fachwerkhaus aus dem 19. Jahrhundert, in welchem sich das nicht gewinnorientierte Seminar- und Bildungshaus Institut Huemer / Villa Rosental befindet.

Hier wird ab Ende März 2015 ebenfalls wieder ein Aromapraktiker-Lehrgang in 10 Kursmodulen, jeweils an 2,5 Tagen mit duftenden Lernstunden angeboten. Die voraussichtlichen Tages-Kurszeiten werden sein:

Do 16:00-20:00 Uhr, Fr 09:00-18:00 Uhr, Sa 09:00-17:00 Uhr.

Die Gesamtdauer des Lehrgangs erstreckt sich auf etwa 1,5 Jahre.

Die Modultermine, Kurskosten und eine aktualisierte Kursbeschreibung werden mit dem neuen Seminar-Katalog des Hauses und Online dennächst verfügbar sein.

Wer sich gerne vorinformieren möchte über die Kerninhalte des Lehrgangs, kann sich gerne hier in der Beschreibung der derzeit noch laufenden Aromaausbildung etwas einlesen.

 

Zusätzlich wird beginnend mit Ende September bis November 2015 ein Weiterbildungsangebot in drei aufeinanderfolgenden Kursmodulen – jeweils ganztätig Dienstags/Mittwochs angeboten. Diese Kursreihe möchte vorwiegend Laien-Interessenten- und InteressentInnen ansprechen, die zunächst fundiertes Einstiegs/Basiswissen  in das umfangreiche Aromatherapie-Thema nehmen möchten und das Neu-Erfahrene vorwiegend im persönlichen/privaten/familiären/beruflichen Bereich nutzen möchten.

Die Hauptthemen der Kurswochenenden werden sein:

„Lernen & Arbeiten mit Düften“  – „duftende Hausapotheke“ – „natürliche Körperpflege“

Am 13. Oktober 2014 um 19:00 gibt es einen Informations-Abend rund um Wissenswertes zum Lerhgang und der Seminarreihe sowie Einblicke in Aromatherapie-Welten. (bitte nach unten scrollen).

 

Zudem steht dieses September-Wochenende eine der schönsten und wichtigsten, internationalen Aroma-Veranstaltungen an:

die BOTANICA 2014 in Dublin, 05. – 07. September 2014.

Allen, die dort sein können, wünsche ich eine „dufte, tolle, internationale Zeit“ mit bereicherndem Wissen und schönen Begegnungen!!

 

(bilder: oben im text alle: m.micik; fachwerkahus villa rosental, logo wifi mit genehmigung zur nutzung im blog, danke!)

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: