Skip to content

„die kleine duftwoche“,…..samstag-nachmittag-wohlfühl- & gesund-düfte..,..ein sanfter hauch des orients…

18. April 2015

Die kleine Duftwoche ist nun schon fast zu Ende…..für einen Samstag Nachmittag gibt es da ein paar wunderbare Düfte,..einfach für gute Laune, etwas Harmonisierung, freundlich-fröhliche, stimmungshebende Atmosphäre….sei es nun einfach mit der Familie, Freunden,Gästen.. oder alleine…ganz egal.., …fruchtig-frisch-etwas vanillig-duftende Duftnoten werden meist leicht akzeptiert, auch von Menschen, die mit natürlichen ätherischen Ölen möglicherweise noch nicht so viel zu tun hatten…., eine „lecker-freundliche“ Kombination….zum Chillen…, Lesen…Zusammensein…oder wonach einem auch immer gerade ist…sofern man nichtii gerade an einem Samstag in Arbeitsstunden steckt….- aber auch dann unterstützen diese Gerüche möglicherweise, einen langen Arbeits-Samstag wohlgelaunt, mit etwas weniger innerem Stressniveau zu überstehen……, ach ja…und dann sind diese Art ätherischen Öle im Sinne ihrer Vielseitigkeit, prima einsetzbar in der gesundheitsfördernden Aromaküche….:

für die Duftlampe, je nach Raumgröße Tropfenanzahl anpassen (in Klammern) –  (unterwegs auf Papiertuch oder Duftroller):

  • 1 Tr Tonka ider Vanille absolue
  • 1 Tr Orange süß (2 Tr)
  • 1 Tr Mandarine rot
  • 1Tr Limette, Graperfruit oder Zitronenöl (Schalenöle/je von einem dieser Öle 2 Tr)

für einen schönen, mal „etwas anderen“ Samstag-Nachmittag-Kaffee:

in das aufzubrühende Kaffeepulver 1 Tr Kardamomöl, 1 Tr Kakaoextrakt, wenn nicht zur Hand, geht es auch fein mit einer 1-2 Kardamomkapseln und etwas Rohkakakopulver dazugestreut – diese Art lässt sich mit Brühkaffee oder in Cezven gekochtem Mokka besser umsetzen, als in Kapsel-Kaffee… mit Streu-Kaffeegewürz. Vor ein paar Tagen durfte ich Original gekochten Mokka geniessen mit einer wundervollen orientalisch-Kaffee-Mischung eines Wiener Anbieters…dessen Namen ich mir leider nicht gemerkt habe. Doch gibt es im Internet wohl eine ganze Reihe möglicher Varianten. Obwohl dieses in meinme Mokka sehr speziell und besonders war! – Kaffe wird dadurch bekömmlicher….

Dazu könnte man feine, süße Trocken-Früchte reichen, von Datteln, Feigen, Beeren – mit einem Hauch Nerolihydrolat besprüht, evtl garniert mit frischen, hauchdünnen Limetten- oder Zitronenscheiben… In manchen Ländern reicht man süßest-glasierte Pflaumenstückchen und /oder Feigen dazu…mit Wasser und manchmal einem Gläschen Schnaps…

honigmilch und rosenöl coverWie wäre es noch mit etwas schöner, ….“exotischer“…Lektüre….vielleicht wundervolle orientalische Geschichten aus 1001-Nacht…über Scheherazade’s Erzählungen,…Gedichten anmutiger Gelehrter des Orients…..oder auch mitteleuropäischer Poesie……?…..mit einem entspannenden.., warmen Duft, dessen Öle nicht nur antibakteriell, lösend in den Verdauungsebenen, fieber- und blutdrucksenkend als auch stark entspannend auf unsere Psyche sind, die Endorphinausschüttung fördern…somit….sich auch tiefere Entspannung einstellen kann, Loslassen unterstützt…. (für die Duftlampe, ein Bad (kann in nativem, kaltgepresstem Kokosfett gelöst werden) oder für eine Wohlfühlmassage in 20ml Basisöl):

  • 1 Tr Vanille absolue
  • 1 Tr Jasmin absolue oder Ylang Ylang complet
  • 1 Tr Koriandersamenöl
  • 2 Tr Limette

Wen es nach einem ästhetischen Gericht ruft…, ..ein leichter, besonderer Salat wie z.B.:

je nach Wunschmenge Rucolasalat in einer schönen Glasschale anrichten mit feinst geschnittenen roten Zwiebeln, frischen Granatapfelkernen, feinst gehackten Cashew (es gehen auch andere Nüsse/Samen..z.B. ein paar Hanfsamen, Sonnenblumenkerne.., Macadamia..), etwas schwarzem Sesam- oder Chiasamen, dünn geschnittenen Avocadoscheibchen, vllt ein paar feinst geschnittene Stückchen getrockneter Feigen.., mit einem der dunkel-grünen Pflanzenöle gemischt mit etwas Olivenöl wie Avocado-, Hanf-, oder Kürbiskernöl, angereichert mit je einem Tropfen Limetten- und Basilikumöl (oder für „Mutige“ anstelle Basilikum mit 1 Tr Korianderöl)..und mit etwas Koriander (Basiliku- oder Lorbeer-) – und Litsea cubeba-Hydrolat 1:1 gemischt besprüht…,..wer keines dieser Hydrolat zur Hand hat…, ein gutes, aus biologischem Anbau stammendes Rosenhydrolat passt fast „immer“….

Und wer seeehr viel Zeit hat an einem Wochende und besondere Stunden kreiieren möchte.., kann passend vielleicht auch schönes „Fingerfood“-Gericht in einem traditionellen marokkanischen Lehm/Quarzsand-Kochgeschirr, dem Tagine, zubereiten…..?

Es gibt zwei wunderschöne Bücher (oben: „Honigmilch &  Rosenöl“, Andrea Schneider Verlag Gesundheit GmbH, ISBN 3-7040-2103-2) & „Duftküche“ von Maria Kettenring die ästhetische Inspiration zu duftenden Wohlfühl-Entspannungszeiten und Schönheitspflege geben und Lust auf „mehr“ zu leichten, ebenfalls ästhetischen Gerichten aus der feinen Aromaküche geben. Zu natürlicher und gesunder Aromatisierung von Speisen gibt es nicht nur hier als Lebensmittel deklarierte bio-ätherisch-Öl-Kombinationen für die Küche, sondern auch „leckere“ Mischungen bei allen Anbietern….geeignent zur Aromatisierung von Süßspeisen bis zu Deftigem. Eine Mischung, die ich besonders mag….ist das „Oh sole mio“ von arteverde..…hier gibt es keinen Online-Shop,…,,..bitte bei Interesse per Mail anfragen.

Hochwertige Kokosfette sind nicht nur unter obigem Link erhältlich, sondern auch zum Beispiel bei der Öhlmühle Solling oder brunozimmer sowie bei fast allen anderen, renommierten ätherisch Öl- und Pflanzenölanbietern (siehe auch Links in der Sidebar).

Und wie wäre es anstelle Wein…mal mit einem oder zwei Tässchen Jasminblüten (ganze Knospen)-Tee…?

viel Grüße in ein duftes Wochenende….udn Freude beim Ausprobieren……der kleinen duftwoche…..inzwischen ist Samstag Abend geworden…

(bild collage oben: orangen: wikipedia cc gemeinfrei, thoken 2005)

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: