Skip to content

ein „sommerfest“-nachmittag bei haut und seele

19. Juni 2016

Im Rahmen des Herren-Straße-Sommerfestes am vergangenen Freitag Nachmittag folgte ich der Einladung von Haut und Seele in dieser so  inspirierenden Naturkosmetik-Oase der Linzer Innenstadt mitzuwirken. Wir präsentierten die neue „Bio-Gesichtspflegeöle“-Serie mit ergänzenden Hydrolaten des aktuellen Farfalla-Sortimentes. Besucherinnen und Besucher waren eingeladen zum leichten Hineinschnuppern und Beschreiben ihrer spontanen Duftassoziationen nach Aussprühen feiner Hydrolat-Wolken sowie zum „auf-der-Haut“ Fühlen, Riechen und Erkunden der feinen Gesichtsölkompositionen. Mittels einem innovativen, angenehm handhabbaren großen Druck-Knopf am oberen, aufschraubbaren Ende eines klassischen Pipettenröhrchens können die zart mit ätherischen Ölen bedufteten, in ihrer Wirkung fein mit sich jeweils ergänzenden fetten Pflanzenölen abgestimmten Kreationen sparsamst tropfenweise dosiert werden („Autodropper-Flakon“). Die vier Kompositionen möchten verschiedene Haupt-Hauttypen ansprechen: von hautglättende-regenerative über besonders feuchtigkeitspendende, ausgleichend beruhigende sowie Unreinheinheiten und Irritationen besänftigende Eigenschaften spenden. Dem vielseitigen, eine gesunde Bakterienbesiedelung der Haut förderndem, flüssigen Wachs des Jojoba sind in jeder einzelnen Variation entsprechende Wirkstofföle wie beispielsweise das Gurkensamen- Schwarzkümmel-oder Inkanussöl zugefügt, veredelt mit dazu harmonierenden, edelsten ätherischen Ölen wie dem des Rosenattars, glättendem, reife Haut pflegendem Weihrauchöl, ausgleichender Rosengeranie oder erfrischender porenverfeinernder Bio-Zitrone und Unreinheiten minderndem Teebaumöl.

Begleitet von Kurzberatungen rund um die Anwendungs- und Wirkweisen dieser edlen Gesichtsöle, der besonderen Wirkweisen der jeweiligen Kreation an sich und Kombinationsmöglichkeiten mit Pflanzenwässern,  sowie auf Wunsch  Tipps aus ganzheitlicher Aromatherapie, gaben ab dem frühen Nachmittag bis zum späten Abend reichlich Gesprächsinhalte. Die „Favoriten“ für die schnuppernden Nasen aus dem gesamten Pflanzenwasser-Angebot waren an diesem Nachmittag die Hydrolate der Rosa damascena, Orangenblüte (Neroli) und der Sonnenwärme liebenden Immortelle.

Es war dazu noch eine feine Gelegenheit für mich die mit Würde und Stolz präsentierte neue, nach anthroposophisch orientierten, biodynamischen Richtlinien erzeugte Naturkosmetiklinie „dieNikolai“ kennenlernen zu dürfen. Die junge Generation des historischen, ehrwürdigen Wachauer Weingutes Nikolaihof,  geführt von Familie Saahs, entschied sich zur Produktion einer sanften bio-demeter Naturkosmetik-Linie, vorwiegend bestehend aus auf dem Weingut selbst produzierten natürlichen Rohstoffen.

Die strahlenden Inhaltsstoff-Sterne der „dieNikolai“Zubereitungen sind unter anderem jeweils aus eigenem Anbau stammendes kaltgepresstes Traubenkernöl, Safran-Fäden-, Lindenblüten- und Traubenschalenauszüge. Holunderkernöl, Ghee, Bienenwachs und Sahne aus ebenfalls hofeigener Erzeugung sind zusätzlich in den verschiedenen  Produkten verarbeitet. Zur Verkostung wurden verschiedene Weine vom Nikolaihof, köstlicher Holunderblütensirup sowie Traubenkernöl-Weißbrot-Dip gereicht.

Zwischen ansprechenden kulinarisch-olfaktorischen Impulsen von Frisch-Kräuter-Früchte Eistee und Wasser, Weinen, Weißbrot, heimischem Traubenkernöl, Holunderblütensirup, mit biologischem,in hübschen Krügen echtem Weinstein angreichertem Wasser und unterschiedlichsten „Duftwolken“ entstanden viele sympathische, interessante, bereichernde, fröhlich-leichte mit Späßen und Austausch gefüllte Gespräche und Begegnungen.

Wer Haut und Seele noch nicht kennt, kann sich gern unter den hier im Beitrag gelegten Links über das Sortiment- und Seele-Körper-wieder-zum-Strahlen-bringende Behandlungsangebot informieren.

Mein herzlichstes, duftendes Danke an Manuela Weber und ihr wunderbares Naturkosmetik-Zauber-Team Magdalena, Ines, Sarah und Julia für diesen bunten Sommernachmittag.

Merci auch an den tollen, ruhigen „Erste-Hilfe-Kreislauf-wieder-in-gang-bring“ Shiatsu-Praktiker, der zufällig anwesend war und mir am frühen Abend rasch wieder auf die Beine half!

Danke an alle Interessentinnen und Interessenten, die unseren „duften Farfalla-Pflegeöle-Tisch“ besuchten und die nette Beteiligung an dem kleinen Duftspiel. Am Abend fanden jeweils vier sich ergänzende Sets aus einem Farfalla-Gesichtspflegeöl und einem Hydrolat in einer Verlosung ihre neuen Anwenderinnen und/oder Anwender.

 

Advertisements
2 Kommentare leave one →
  1. 25. Juni 2016 23:29

    Das klingt nach……..
    Auf nach Linz🏃💃dein Artikel macht neugierig, liebe Marta.
    Danke💕

    Gefällt mir

    • 3. Juli 2016 13:25

      Liebe Ulrike, danke für Deine Zeilen, freu mich, etwas verspätet; ja, Haut und Seele ist immer einen Besuch wert, egal ob kurz oder lang. Viele schöne Momente dort wünsch ich Dir, wenn Deine Wege Dich einmal dorthin führen.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: