Skip to content

bücher für kids: über zauber & geschichten ohne gewalt

Das Buch vom wahren Zaubern,  von der Schmetterlingsfee-Nur für Kinder, wie Du Deine Zauberkraft bekommst, wie Du schlechte Gedanken aus Deinem Kopf  los wirst, wie Du Dinge verändern kannst, wie Du Regenbogen und Farben schickst & mehr, von Linda Waldron; die Übungen und kleinen Geschichten mit dem Feenlied können leicht in die pädagogische Arbeit in Kindergarten und Volksschule integriert werden, die Phantasie und Kreativität der Kinder angeregt werden; gleichzeitig können Ihnen erste Impulse und kindgerechtes Handwerkszeug für ihre geistige und körperliche Eigenverantwortung gegeben werden. Kombiniert mit einem passenden Duft oder einer Duftmischung, wie zB Elfenwald, Fantasia oder Regenbogen von farfalla, Feenzauber oder Geborgenheit .

Der wunderbare Regenbogenmann und die Reise der Liebe, von Shahastra, Maurer Verlag Frankfurt/M.1. Aufl 1994; Der Regenbogenmann nimmt drei Kinder mit auf die Reise durch das Farbenland und ihrer Wesenheiten. Die Farben des Regenbogens, gleichzeitig die der Chakren und ihre Botschaften werden auf leichte und liebevolle Weise beschrieben. Mit einem Glitzer-Kristall zum Aufkleben im Buch. Für jede Farbe könnte ein Duft zugeordnet werden (im Kindergarten oder Volksschule könnte zB ein Farb/Duftprojekt daraus entstehen: jeden Tag eine Farbe und ein Duft, zB  GELB – Zitrone). Als Mischung zB Regenbogen von farfalla.

Die kleine Motzkuh oder: wie man die schlechte Laune verjagen kann, von Annette Langen und Imke Sönnichsen, COPPENRATH Verlag, 2000; Die kleine Motzkuh lässt sich nur durch Oma’s Lesebrille entdecken, denn sie versteckt sich ganz besonders gut bei jedem von uns; das Buch hat eine kleines knallgrün-blaues Stoffkühlein als Extra. Sie hat jedoch noch einige Freunde mit eigenen Geschichten und einem tollen Lied am Schluß. Das Quengelmonster, das Meckerschaf, der Brülllöwen und das Wutmonster sind die Freunde der kleinen Motzkuh, doch sie Alle lassen sich vertreiben.

Kräutermärchen von Folke Tegetthoff, 12. Aufl. 2006, Nymphenburger Verlag; friedliche, an deutsche Märchen erinnernde Pflanzenmärchen. Vom Basilikumkönig, blauen Lavendelbergen, wie der Kräuterengel Herbario mithilfe der Pflanzenfeen die Schafgarbe auf die Erde bringt und der Genesung einer kranken Prinzessin mit Pfefferminzkraut. Die Geschichten laden ein zu spontanem Rollenspiel oder auch eingeübtes Theterstück für Schule, Hort & Kindergarten. Mit dem jeweiligen ätherischen Öl während der Geschichte oder des Spiels, prägen sich die wichtigsten Eigenschaften dieser Duftpflanzen leicht ein. Außerdem lädt es auch, Kinder zum Trinken von Kräutertee und/oder gesunder „Pflanzenküche“ zu animieren, diese mit Ihnen gemeinsam zur jeweiligen Geschichte zuzubereiten.

Marija, ein Kind aus Sarajevo zeigt den Weg, von Bernadette Raab, 1. Aufl.1999, LILANITYA Verlag Ottensheim (leider kein foto und link); die Geschichte eines kleinen Mädchens in den bewegten Zeit des Jugoslawien-Krieges…es ist eine schöne Geschichte mit einer weisen Kräuterfrau und ihrem großen Lindenbaum im Garten, von Fremd Sein und glücklichem Ausgang -von der Ottensheimer (Oberösterreich) Autorin Bernadette Raab, die auch einige wunderschöne, zauberhafte Elfengeschichten für Kinder schrieb. Auf einem ihrer Vorträge vor sehr vielen Jahren, verschenkte sie kleine Linden-Setzlinge an jeden der Zuhörer.

Mats und die Wundersteine, eine Geschichte mit zwei Enden von Marcus Pfister (dem Autor des Regenbogenfisches) Nord Süd Verlag, 1997. Die Mäuse auf  ihrer von Stürmen umrandeten Felsinsel zeigen den Weg von Nehmen, Geben und Gemeinschaft – nehmen wir von unserer Erde, sollen wir ihr mit Dank etwas zurückgeben. Diese Geschichte zeigt die uns die stets offene Möglichkeit des Wählens; Kinder können lernen zu wählen. Zwei Enden bereichern dieses Buch, aus dem schon so manche Schulklasse ein Musical gestaltet hat. Die Mischungen Inspiration oder Sonne von farfalla könnten eine duftende Ergänzung beim Vorlesen oder Spielen sein.

  

Swabidu, Das letzte Mondröschen von Otto Meisenberger, Swabidu Verlag Graz, – gibt es auch als Hörspiel hier.  Die  Bewohner vom Wuscheldorf  Swabidu – sie tragen Namen wie Dapselinchen, Wurlidaps  und  Babydaps – machen sich auf den Weg, um das letzte Mondröschen seiner Art vor dem gefräßigen Drachen Wörga zu beschützen, denn es ist das Letzte seiner Art. Aus der ganzen Reihe der Swabidu-Erzählungen eine Geschichte über Nachhaltigkeit, Zusammenhalt und ein höheres Ziel friedlich über ein Gegeneinander zu stellen. Mit Hobbit und Schutz-Sternchen Mischung können wir die Geschichte unterstreichen.

zu Gesundheit für Kinder:

 Eri und die Körperstadt von Elke Pissenberger ist ein farbenfroh und frech gestaltets Buch für Kinder über das Wasser trinken und die Aufgabe des Wassers im Körper; darüer wie wichtig Wasser trinken ist und was passiert, wenn wir zu wenig davon trinken. Es eignet sich ebenfalls sehr gut zur Einbindung in Kindergarten und Schule im Sinne von gesunder Ernährung und Lebesnführungen. Auch hieraus könnte man zB im Biologie – oder  „Gesunde Jause“ Unterreicht ein kleines Theaterstück oder Musical gestalten; im Sinne von fächerübergreifenden Unterrichtsprojekten.

 

Die gelben Männchen – von der Linzerin Ulrike Bawart, ein Heilmärchen mit Musik über den „Tschuk-Tschuk Zug“, der die grauen Männchen aus dem Körper transportiert und Platz macht für das heilende  „blaue Licht“ und die guten Körpermännchen. Eine fröhliche CD, die gleichzeitig Beruhigung und Zuversicht gibt, wenn Kinder krank und schlecht gelaunt sind. Das Hörspiel vermittelt auch gleichzeitig, wie wichtig es ist, die „Bakterien“ im Körper zu haben und dass auf sanfte und friedliche Weise die „schlechten“ ganz leicht verschwinden können. Erhältlich in Linz bei Geschenboutiqueartikel Hermann, Spittelwiese 12,, 4020 Linz.

(An dieser Stelle bedanke ich mich bei amazon  für das freundliche Partnerprogramm !)

No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: